Fingerfood, Burger und Fruchtspieße: Kulinarisches zum Abschluss der Abgangsklassen

Gemeinsam für einen kulinarischen Abschluss

Am 16. Juni fand die Verabschiedung der 9. und 10. Klassen an der Hanseschule statt. Zu diesem feierlichen Anlass organisierte das Team der Hauswirtschaft an unserer Schule den kulinarischen Abschluss: Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der 7., 8. und 9. Klassen wurde Obst geschnitten und Gemüse zubereitet. Durch die vielen helfenden Hände konnte so ein beeindruckendes Buffet für mehr als 500 Gäste angeboten werden.

Begeisterte Gäste

Diese waren begeistert von den kreativen Ideen für Fingerfood, das von Burgern bis zu Regenbogen-Fruchtspieße reichte. Nachdem die mehr als 4000 Spieße verköstigt und die Küche wieder aufgeräumt war, gab es ein rundherum positives Feedback von allen Anwesenden und dem Leitungs-Team. So darf es gern wiederholt werden!

Computerspiele und Lernen?

Computerspiele haben bei Eltern und Lehrkräften nicht den besten Ruf. Im WPK 7 Informatik haben wir versucht, das beste aus den zwei Welten zu machen: Spielen und Lernen gleichzeitig!

Mit dem Programm ‚Hot Potatoes‘ (Link zur Produktseite) lassen sich interaktive Lernspiele erstellen.

Auch wenn nicht alles fehlerfrei und die Begriffe manchmal ganz schön knifflig sind: Hier ist ein Teil der Arbeitsergebnisse, viel Spaß!

Unsere Schülerfirma im Geschäftsbericht des Arbeitgeberverbandes

Lehrkräfte der Hanseschule nehmen regelmäßig am Arbeitskreis Schule-Wirtschaft teil, der den Draht zur Welt der Wirtschaft und der Betriebe kurz hält. Im Geschäftsbericht 2017 des Arbeitgeberverbandes Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V. wird unsere Schülerfirma Lünelook erwähnt (der Bericht hier zum Download).

Eine schöne Anerkennung für die Bemühungen, Berufsorientierung möglichst lebenspraktisch zu vermitteln.

Scharfe Sachen des WPK Werken Klasse 6

Im WPK Werken der Klassenstufe 6 wurden dieses Jahr neben anderen Werkstücken sehr  schöne und individuelle Schnitzmesser hergestellt. Der Messergriff wurde aus Hölzern der Umgebung selbst gestaltet,  für die Klinge wurde ein guter Stahl aus alten Sägeblättern recycelt.

Ganz zum Schluss wurden die Messer geölt und geschärft: Eine schöne und richtig scharfe Sache ;)!

Theaterbesuch und Stolpersteine putzen

Theaterstück zur Suchtprävention

Am heutigen Mittwoch besuchten drei Klassen der Jahrgangsstufe 8 das Theaterstück ‚Flasche leer‘ des Schauspielkollektiv Lüneburg im Rahmen des Präventationskonzepts der Hanseschule. Nach dem interessanten Stück über das große Thema ‚Alkoholsucht und -missbrauch‘ unternahmen die Klassen noch einen Stadtspaziergang.

Stolpersteine putzen

Mit Reinigungsmitteln im Gepäck teilten sich die Klassen auf, verschiedene Stolpersteine in der Stadt zu putzen. Stolpersteine erinnern an Opfer der Zeit des Nationalsozialismus. Überraschend war für die Schülerinnen und Schüler, dass Stolpersteine nicht nur an jüdische Bürger der Stadt erinnern, sondern auch an  Menschen, die wegen ihres politischens Engagements vertrieben oder sogar ermordet wurden.

Die folgende Webseite informiert über alle Stolpersteine in Lüneburg : stolpersteine-lueneburg.de. Über das ganze Projekt der Stolpersteine informiert dieser Artikel in der Wikipedia (Link).

Stolpersteine für Grethe, Günther und Erich Wolfsberg

Stolpersteine für Hermann, Bertha und Paula Horwitz

Stolpersteine für Thekla und Max Marcus

Load more