Ein ernstes Thema: Alkohol und Rauchen

Der „KlarSicht“-Mitmach-Parcours bei uns

Der Mitmach-Parcours „KlarSicht“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gab unseren Jugendlichen am 11. und 12. September die Gelegenheit, sich mit den Themen Alkohol und Rauchen auseinanderzusetzen.

Mit Begleitung durch den Parcours

Etwa 300 Schülerinnen und Schüler der Hanseschule Oedeme der Jahrgänge 8-10 wurden von  den Moderatorinnen und Moderatoren durch den Parcours geführt. Sie erläuterten den Jugendlichen die Aktionen an den 5 Stationen und kamen mit ihnen zu den Themen Rauchen und Alkohol ins Gespräch. Continue reading

Ausbildung bei Hapag-Lloyd: Haltet Euer Handy am 26.9. bereit!

Haltet Euer Handy am 26. September 2018 bereit!
Hapag-Lloyd informiert Euch über folgende Ausbildungsberufe:

  • Schifffahrtskaufmann/frau
  • Kaufmann/frau für Büromanagement
  • Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung
18183_Flyer_WhatsApp_Tag_printA5

Ab sofort: Bewerbungen für den Schüleraustausch mit Polen!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

im kommenden Kalenderjahr 2019 findet der Schüleraustausch mit unserer neuen Partnerschule in Polen, der Amerikanischen Schule in Gdynia, statt.

Besuch und Gegenbesuch in 2019 – mostly in English!

Im Frühjahr 2019 besuchen wir unsere Partner, im Herbst 2019 bekommen wir den Gegenbesuch. Besonders interessant wird der Austausch mit unserer neuen Schule dadurch, dass die Jugendlichen gut Englisch sprechen, die Kommunikation ist deswegen noch einfacher als in den Vorjahren.

Nur 15 Plätze – Unterbringung erwünscht!

Für diesen Schüleraustausch stehen insgesamt fünfzehn Plätze für SchülerInnen der 7. und 8. Klassen zur Verfügung, die nach verschiedenen Kriterien an SchülerInnen der Hanseschule Oedeme vergeben werden. Die Bewerbungsunterlagen gibt es hier zum Download.

Es ist sehr wünschenswert, aber nicht unbedingt notwendig, dass Sie eines der Gastkinder der Amerikanischen Schule im Herbst 2018 für fünf Tage aufnehmen. Jugendliche, deren Eltern einen Gastjugendlichen aufnehmen, nehmen bevorzugt am Austausch teil.

Eine Reise auch für kleine Geldbeutel

In den letzten Jahren betrug der Teilnehmerbeitrag knapp unter 100€. Da sich die Straßen Richtung Danzig/Gdynia immer noch im Ausbau befinden, ist es möglich, dass wir die Reise mit dem Flugzeug unternehmen. Die endgültigen Kosten stehen noch nicht fest, durch die Unterstützung des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes planen wir aber mit höchstens 150€ pro Person.

Fragen?

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, am besten per Mail an  Herrn Rohde-Kage. Impressionen der letzten Austauschveranstaltungen gibt es hier.

Bewerbt Euch jetzt!

Ausbildung zum/zur Sozialfachangestellen bei der AOK

Flyer, Sozialversicherungsfachangestellte_r

„I bims 1 Maurer?“

Praxis pur

120 Jugendliche haben dieses Jahr das Privileg sich in 3 von 12 unterschiedlichen Berufsfeldern an den drei berufsbildenden Schulen auszuprobieren. Sie haben die Wahl zwischen Mauern, Holztechnik, KFZ, Textiltechnik, Anlagenmechanik, Körperpflege, Hauswirtschaft, Pflege, Gastronomie: Küche/ Service oder der Schülerfirma N`Coffee im Handel.

„Kann ich`s, will ich`s oder eher nicht?“

Das sind die entscheidenden Fragen, die sich die 9.Klässler stellen. Am Ende des Halbjahres haben sie hoffentlich ein genaueres Bild über ihre Fähigkeiten und Interessen und in welche Berufsrichtung es gehen könnte.

Zum 4. Mal

Das Projekt startet jetzt bereits das 4. Mal und soll die Jugendlichen in der Berufsorientierung durch praktische Arbeit einmal pro Woche unterstützen.
Beteiligte Schulen sind die drei berufsbildenden Schulen in Kooperation mit der Oberschule Dahlenburg, Hanseschule Oedeme und Hauptschule Bleckede.

Wir wünschen allen Schülern viel Spaß und Erfolg!

(Urheber: Region des Lernens, Lüneburg / Jessica Couzens)

Load more