Fachbereich Politik

Fachleiter: Tobias Baeumer

tobias.baeumer@obsoedeme.de

Lehrwerk: DURCHBLICK Geschichte/Politik – Westermann Verlag

Stoffverteilungsplan (PDF-Download)

Notenzusammensetzung:
Schriftlich (KA): 40 %
Fachspezifische Leistungen: 20 %
Unterrichtsbeteiligung („mündlich“): 40 %

Im Schuljahr 21/22 wird die Anzahl der verbindlichen schriftlichen Arbeiten gemäß der Vorgaben des Kultusministeriums (Erlass zur “Organisation der Schuljahrgänge 1 bis 10 der allgemein bildenden Schulen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im zweiten Schulhalbjahr 2021/2022”) reduziert. Die prozentuale Gewichtung der schriftlichen Leistungen wird daher zugunsten der Unterrichtsbeteiligung („mündlich“) und fachspezifischen Leistungen angepasst.

Bewertung schriftlicher Leistungsüberprüfungen in Politik:

Note OBS (5/6/7) HS + RS (8/9/10)
1 100 – 95 % 100 – 95 %
2 94 – 80 % 94 – 80 %
3 79 – 60 % 79 – 65 %
4 59 – 43 % 64 – 50 %
5 42 – 17 % 49 – 25 %
6 16 – 0 % 24 – 0 %

Merkmale des Faches:
Das Fach Politik bildet gemeinsam mit den Fächern Erdkunde und Geschichte den Block der GSW-Fächer und wird ab der 7. Klasse epochal, also immer für ein Halbjahr unterrichtet. Soziale, räumliche und historische Aspekte des Zusammenlebens sollen so in Ergänzung zueinander vermittelt werden.
Das Unterrichtsfach Politik trägt in besonderem Maße dazu bei, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, die Grundrechte für sich selbst und jeden anderen wirksam werden zu lassen und somit zur demokratischen Gestaltung zur Gesellschaft ihren individuellen Beitrag zu leisten. Politische Themen sollen lebensnah, aber auch mit dem Blick auf alle Ebenen und „das große Ganze“ nähergebracht werden, mit dem Ziel die Schülerinnen und Schüler zur Analyse und Beurteilung politischer Prozesse zu befähigen und sich als mündige Bürgerinnen und Bürger in der Demokratie zu beteiligen.

 Aktuelles/Besondere Aktivitäten:
– Wahlpflichtkurse (WPK) ab Klasse 6
– Projekt „Junger Rat“ (in Zusammenarbeit mit der SPD-Abgeordneten Fr. Schröder-Ehlers)
– Durchführung der Juniorwahlen (zuletzt zur Bundestagswahl 2021)