Ab sofort: Bewerbungen für den Schüleraustausch mit Polen!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

im kommenden Kalenderjahr 2019 findet der Schüleraustausch mit unserer neuen Partnerschule in Polen, der Amerikanischen Schule in Gdynia, statt.

Besuch und Gegenbesuch in 2019 – mostly in English!

Im Frühjahr 2019 besuchen wir unsere Partner, im Herbst 2019 bekommen wir den Gegenbesuch. Besonders interessant wird der Austausch mit unserer neuen Schule dadurch, dass die Jugendlichen gut Englisch sprechen, die Kommunikation ist deswegen noch einfacher als in den Vorjahren.

Nur 15 Plätze – Unterbringung erwünscht!

Für diesen Schüleraustausch stehen insgesamt fünfzehn Plätze für SchülerInnen der 7. und 8. Klassen zur Verfügung, die nach verschiedenen Kriterien an SchülerInnen der Hanseschule Oedeme vergeben werden. Die Bewerbungsunterlagen gibt es hier zum Download.

Es ist sehr wünschenswert, aber nicht unbedingt notwendig, dass Sie eines der Gastkinder der Amerikanischen Schule im Herbst 2018 für fünf Tage aufnehmen. Jugendliche, deren Eltern einen Gastjugendlichen aufnehmen, nehmen bevorzugt am Austausch teil.

Eine Reise auch für kleine Geldbeutel

In den letzten Jahren betrug der Teilnehmerbeitrag knapp unter 100€. Da sich die Straßen Richtung Danzig/Gdynia immer noch im Ausbau befinden, ist es möglich, dass wir die Reise mit dem Flugzeug unternehmen. Die endgültigen Kosten stehen noch nicht fest, durch die Unterstützung des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes planen wir aber mit höchstens 150€ pro Person.

Fragen?

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, am besten per Mail an  Herrn Rohde-Kage. Impressionen der letzten Austauschveranstaltungen gibt es hier.

Bewerbt Euch jetzt!

Ausbildung zum/zur Sozialfachangestellen bei der AOK

Flyer, Sozialversicherungsfachangestellte_r

„I bims 1 Maurer?“

Praxis pur

120 Jugendliche haben dieses Jahr das Privileg sich in 3 von 12 unterschiedlichen Berufsfeldern an den drei berufsbildenden Schulen auszuprobieren. Sie haben die Wahl zwischen Mauern, Holztechnik, KFZ, Textiltechnik, Anlagenmechanik, Körperpflege, Hauswirtschaft, Pflege, Gastronomie: Küche/ Service oder der Schülerfirma N`Coffee im Handel.

„Kann ich`s, will ich`s oder eher nicht?“

Das sind die entscheidenden Fragen, die sich die 9.Klässler stellen. Am Ende des Halbjahres haben sie hoffentlich ein genaueres Bild über ihre Fähigkeiten und Interessen und in welche Berufsrichtung es gehen könnte.

Zum 4. Mal

Das Projekt startet jetzt bereits das 4. Mal und soll die Jugendlichen in der Berufsorientierung durch praktische Arbeit einmal pro Woche unterstützen.
Beteiligte Schulen sind die drei berufsbildenden Schulen in Kooperation mit der Oberschule Dahlenburg, Hanseschule Oedeme und Hauptschule Bleckede.

Wir wünschen allen Schülern viel Spaß und Erfolg!

(Urheber: Region des Lernens, Lüneburg / Jessica Couzens)

Erfolgreicher Sozialer Tag am 6. Juni 2018

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Emoji u1f44ddurch Euren Arbeitseinsatz konnten wir unglaubliche 3280€ erwirtschaften! Wir bedanken uns bei Euch für die große Beteiligung am Sozialen Tag 2018!

Der Dank gilt natürlich auch Eltern und Spendenden!

Wir bedanken uns natürlich auch ganz besonders bei den Eltern und anderen Spendenden für Ihre Unterstützung!  Dank Ihres Engagements und Ihrer finanziellen Großzügigkeit können wir mit unseren Schülerinnen und Schülern gemeinsam überlegen, welche Anschaffungen sie sich für den Pausenhof wünschen.
Ein Teil des Geldes wird für Projekte verwendet werden, die dem sozialen Leben der Schule zu Gute kommen.

Ihre Hanseschule Oedeme

Unterricht am 1. Schultag

Liebe Schülerinnen und Schüler,

zur Einteilung der neuen Klassen treffen sich

  • die neuen 8. Klassen in der Mensa
  • die neuen 9. Klassen im Pausenflur vor dem Vertretungsplan

am Donnerstag, 9. August 2018 um  8.00 Uhr.

Für alle anderen beginnt dann ebenfalls der Unterricht: In ihren neuen alten Klassen.

Sollten die Temperaturen auch am Donnerstag (9.8.18) jenseits der 30 °C liegen, gehen wir derzeit davon aus, dass der Schultag bereits nach der 4. Stunde enden wird. Eine Notbetreuung der Schüler_innen ist gewährleistet. Bei Bedarf melden sich die Schüler_innen bitte im Sekretariat.

Sollte es sich bis morgen abgekühlt haben, findet der Unterricht aber regulär statt.

 

Load more