Ein ernstes Thema: Alkohol und Rauchen

Der „KlarSicht“-Mitmach-Parcours bei uns

Der Mitmach-Parcours „KlarSicht“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gab unseren Jugendlichen am 11. und 12. September die Gelegenheit, sich mit den Themen Alkohol und Rauchen auseinanderzusetzen.

Mit Begleitung durch den Parcours

Etwa 300 Schülerinnen und Schüler der Hanseschule Oedeme der Jahrgänge 8-10 wurden von  den Moderatorinnen und Moderatoren durch den Parcours geführt. Sie erläuterten den Jugendlichen die Aktionen an den 5 Stationen und kamen mit ihnen zu den Themen Rauchen und Alkohol ins Gespräch.

Simulierte Volltrunkenheit am Drunk-Buster

Der Drunk-Buster: Ernüchterung auf ganzer Linie

Ein Highlight unter den sieben Stationen des Parcours ist der sogenannte „Drunk-Buster“, eine „Rauschbrille“, die einen Promillewert von etwa 1,3 bis 1,5 simuliert. Unter anderem sollten die Jugendlichen damit eine gestrichelte Linie entlanggehen – oder es vielmehr versuchen, denn kaum ein Schritt traf die Linie. Klar im Kopf, aber betrunken im Blick: Eine Erfahrung, die nachhaltiger ist als jeder eindringliche Vortrag.

Bewusster Umgang statt Verteufelung

Die zwei Stationen „Alkohol“ und „Rauchen“ informierten interaktiv über die Gefahren beim Konsum von alkoholhaltigen Getränken und Zigaretten. Dabei ging es nicht darum, den Alkoholkonsum per se zu verteufeln. Vielmehr wurde den Jugendlichen ein kritischer und bewusster Umgang mit Alkohol vermittelt. Ziel ist es, riskanten Alkoholkonsum zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.